Deutsch-französische Arbeitsgruppe: Ziele

  • SchüleraustauschSteigerung von deutsch-französischen Schüleraustauschen in der beruf-
    lichen Bildung
  • Fokussierung der Auslandspraktika auf Lernergebnisorientierung im Sinne einer Verbundausbildung:
    Gemeinsame Erarbeitung bzw. Ver-
    ständigung über Lernergebniseinheiten in den Praktika (z. B. von projekt-
    förmigen Lernsituationen, die durch entsprechende Lehr-/Lernarrangements im Rahmen der Auslandspraktika umgesetzt werden können)
  • Erweiterung und Förderung der beruflichen Handlungskompetenz durch berufliche Auslandserfahrungen
  • Förderung der fachsprachlicher Kompetenzen sowie (basaler) Fremdsprachenkompetenz in den beteiligten Ländern (hier: in Deutschland und Frankreich)
  • Ermöglichung kultureller Auslandserfahrungen (Förderung interkultureller Kompetenzen)
  • Schaffen eines gemeinsamen Qualitätsrahmens für die Durchführung von Auslandspraktika
  • Förderung der Lernergebnisorientierung bzw. der Zertifizierung von Auslandspraktika