Was ist wenn ich einen Betrieb gefunden habe?

Super! Jetzt hast Du Dein Ziel schon fast erreicht! Ein Auslandsaufenthalt ist immer für beide Seiten spannend. Kläre also mit dem Betrieb im Ausland Deine Erwartungshaltung, Dauer etc. und höre Dir auch an, wie sich die Franzosen Deinen Aufenthalt vorstellen! Am besten Du machst das zusammen mit Deinem Ausbilder/-in, z.B. per Mail oder Telefon.
Tips:

  • Trau Dich ruhig, ein Telefongespräch zu führen! Ein persönlicher Kontakt ist unersetzlich. Und wenn es ein bisschen holpert und Du nicht alles verstehst? Nicht schlimm, so geht es jedem, der in ein Ausland geht.
  • Bereite das / die Gespräche auch zusammen mit Deinem Ausbilder/-in und oder den Lehrern /-Innen vor. So kannst Du fehlende Vokabeln vorher heraussuchen.
  • Schreibe einen Lebenslauf auf französisch. So kann sich Dein gegenüber in Frankreich schon eher ein Bild von Dir machen!

Vorherige Seite

Nächste Seite: Rechtlicher Hintergrund